Obst & Gemüse – Lösungen für Nachhaltigkeit und Effizienz

Heutzutage sind Obst und Gemüse das ganze Jahr über verfügbar. Die Tafeltrauben im Supermarkt kommen mal aus Südafrika, mal aus Indien. Die Lieferketten von Obst und Gemüse sind auf kurze Lieferzeiten angewiesen. Die gesetzlichen Vorgaben sind streng und es werden alle Maßnahmen ergriffen um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Dies beinhaltet auch eine verbesserte Kommunikation entlang der Lieferkette, auch hinsichtlich Rückstandsanalysen, Haltbarkeit und Rückverfolgbarkeit.

Eine andere zunehmende Herausforderung bezieht sich auf eine nachhaltige und sichere Lieferantenstruktur. In der Lieferkette für Obst und Gemüse haben die ersten Stufen die größten Auswirkungen auf die Umwelt. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Bodenerosion und Wasserverbrauche sind einige der Umweltbelastungen.

Fruit_Vegetable_ChainPoint_500-200pxHerausforderungen in der Lieferkette für Obst und Gemüse

  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben
  • Markteinführungsdruck
  • Unbeständige Angebot und Nachfrage
  • Bezug aus vielen verschiedenen Lieferanten und Plantagen
  • Qualitätsaspekte
  • Geringe Preise für Obst und Gemüse

Lösungen für die Obst- und Gemüsebranche

ChainPoint bietet verschiedene Lösungen für die Obst- und Gemüsebranche. Unsere Standardlösungen für Rückverfolgbarkeit, Lieferantenmanagement, Auditmanagement und Analytics unterstützen und verbessern das Qualitätsmanagement entlang der Obst- und Gemüselieferketten. ChainPoint ermöglicht es, wertvolle Daten entlang der Kette zu erfassen und wichtige Einblicke in die Lieferkette zu geben um Kosten zu sparen und Risiken zu reduzieren. Zusätzlich zu unseren Standardlösungen, hat ChainPoint zwei Branchenlösungen entwickelt: Fresh.Point und Sophy.

Logo Sophy - ChainPoint

SOPHY

Sophy steht für “SOftware tool for Prediction of ready-to-eat food product sHelf life, quality and safetY.” Basierend auf vordefinierten Modellen, berechnet die Software den Effekt jedes Produktionsschrittes auf die Sicherheit und Haltbarkeit sowie Qualität eines Produktes. Hierdurch können teure Laboruntersuchungen eingespart werden, wenn Unternehmen durch Prozessänderungen die Haltbarkeit verlängern oder die Zusammensetzung eines Produktes verändern möchten. Im ersten Test wurden verzehrfertige Lebensmittel getestet, aber SOPHY kann auf alle Lebensmittel, die Obst oder Gemüse enthalten, angewandt werden.
Mehr Infos unter www.sophy-project.eu
Logo FreshPoint

FreshPoint

Fresh.Point ist eine kollaborative Monitoring Plattform für Großhändler und internationale Händler im europäischen Obst- und Gemüsesektor. Sie verbindet die Händler mit den Laboren und unterstützt die Arbeitsabläufe der Probenahme, Ergebniserfassung, Berichterstattung und Auswertung der Rückstandsuntersuchungen.
Lesen Sie den Anwendungsfall

Vegetables_ChainPoint_500-200px

Rückstandsmonitoring für Obst und Gemüse

Obst und Gemüse werden täglich rund um die Welt vertrieben und an Millionen Haushalte in Europa verkauft. Um die Qualität und Sicherheit der Produkte zu gewährleisten und die Gesundheit der Verbraucher zu schützen, werden die Produkte hinsichtlich Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, Zusätze, Umweltkontaminanten oder mikrobiologische Kontaminationen regelmäßig überprüft. Die Rückstandshöchstgehalte sind gesetzlich festgelegt, zusätzliche Anforderungen werden durch Standardgeber wie HDE (Hauptverband des Deutschen Einzelhandels) und QS (Qualität und Sicherheit GmbH) sowie von den größten Einzelhandelsketten vorgegeben. Download our information package on Fresh.Point, our fruit & vegetable residue monitoring platform, to improve efficiency and reduce risks.